Donnerstag, 15 September 2016 15:50

Auf in´s Schwitzerland

Artikel bewerten
(12 Stimmen)

Auf in`s Schwitzerland

Schnell die Reisetasche gepackt - es geht am Wochenende in die Schweiz.

Denn die Schweiz hat neben den Alpen,Käse Schokolade und Ski fahren noch etwas anderes zu bieten......

Wie sagt man so schön:

" Wer hat`s erfunden......Die Schweizer....nicht ganz,aber die Firma Ganz was für ein Wortspiel- Grins.-

Das Schweizer Familienunternehmen Ganz mit denen wir schon viele, viele Jahre zusammen arbeiten, haben uns am Wochenende in die Schweiz eingeladen. Corinna und Markus sind heiß darauf, ihre eigens- neu- geschaffene Swissfirecub-Kollektion zu präsentieren.

Viele würden es eine Weltneuheit nennen - der Schweizer ist bescheiden , ein absolutes –" Must -see! " Auf geht´s in die Schweiz!"

So viel darf ich schon aus dem Nähkästchen plaudern, wichtigster Bestandteil der Designfeuer- Objekte aus der Swiss firecub-Kollektion ist Stahl, genauer gesagt Rohstahl wie Markus mir am Telefon verraten hatte.

Ich versuche meine Augen zu schließen damit das Kopfkino beginnt.........

Feuer und Stahl - Rohstahl – derber , bläulich- schwarzer Rohstahl . Hmmm......Meine Gedanken fließen – eine Verbindung vom kalten Material mit Feuer , so etwas Gegensätzliches    ... das macht mich wirklich neugierig, darauf bin ich sowas von gespannt.

Wie sagte Markus nochmal: " Es gibt Dinge im Leben, die muss man versuchen, bevor man weiss, dass es die beste Entscheidung war !Unbewusst nicke ich mit dem Kopf . Hänge meinen Gedanken nach.

Sind es nicht doch manchmal diese krassen Gegenteile, die so gut miteinander hamonieren und es zu etwas ganz Besonderem, Einzigartigem machen ?

Ich kann es mir nur vage vorstellen , aber ich glaube die einzigartige Materialbeschaffenheit und das gepaart mit echter Handwerksarbeit lassen mich erwartungsvoll auf eine absolute, ausgefallene Ofenkollektion blicken. Ich kann es kaum abwarten diese einzigartige Kollektion von Feuerstellen zu sehen.

Wie ein "Flitzebogen" bin ich gespannt, ihr nicht auch?

Ich mache mich nun auf den Weg .Wünsche euch auch ein schönes und sonniges Wochenende. Bis dann ihr Lieben und verpasst also nicht hier auf meinem Blog zu lesen wie es war. Ich melde mich in Kürze.

Adieu oder Uf widerluege, wie der Schweizer sagen würde.